Sie sind hier:

Lomi - Romi - Kahuna Bodywork






Als Wegbereiter dieser Arbeit in Deutschland sind Sie bei uns

mit mehr als 18 Jahren Erfahrung in besten Händen.


Weitere Praxisschwerpunkte:

Kahuna Bodywork - Lomi Lomi

Bodywork speziell in der Schwangerschaft

Ho'oponopono Konfliktlösung

Coaching - Counselling

Ernährung - Zellenergieoptimierung - Leistungsoptimierung

Bewegung - Gewichtsoptimierung

Schadstoffreduzierung - Entgiftung

Work / Life Balance

Spezielle Körpertherapien und Kurse für Frauen mit
Petra Chudzinsky-Sittel.

Zur Terminvereinbarung benutzen Sie bitte unser

Kontaktformular. So können Sie uns schnell und unkompliziert online, per Email, fax oder Telefon, +49-8177-8760 erreichen.

Herzlichen Dank,
Petra Chudzinsky-Sittel & Dominik Chudzinsky.
Spirit of Aloha

Kahuna Bodywork

bezeichnet eine hawaiianische Körpertherapie wie sie von dem hawaiianischen Kahuna Kahu Abraham Kawai'i entwickelt und weitergegeben wurde.

Kahu Abraham Kawai'i war ein Meister zahlreicher Kahunakünste.
Er war der erste Kahuna, der traditionelles Wissen auch an Außenstehende und an Nicht-Hawaiianer weitergab.
Die Lehre alter hawaiianischer Prinzipien wie sie von ihm vermittelt wurden, ermöglichen dem Individuum sich selbst besser zu verstehen, die eigenen Wurzeln (kulturell und genetisch) zu erkennen, zu ehren und persönliches Wachstum und Wohlbefinden zu erlangen.
Das Verständnis und die Anwendung dieser universellen Prinzipien ist auch Grundlage der Kahuna Bodywork oder auch Romi genannt.

Kahuna Bodywork ermöglicht eine psycho-spirituelle sowie körperliche Transformation und kann deshalb auch als Passageritus bezeichnet werden.
Sie zeichnet sich durch Bewegungen im fließenden Stil aus. Getragen von Rhythmus und Dynamik setzt der Anwender seine eigene Körperhaltung, Hände und Unterarme mit Achtsamkeit und richtigem Timing bei der Behandlung ein, um eine Transformation auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene zu ermöglichen.

Die hawaiianische Körperarbeit oder Massage wurde in Europa und USA erstmals unter dem Begriff Lomi Lomi oder Tempelstil Lomi im Wellnessbereich bekannt und lässt sich meist auf die Arbeit von Kahu Abraham Kawai'i zurückführen, wenn sie auch oft nicht mehr deutlich erkennbar die Grundlagen seiner Lehren beinhalten.

Lomi Lomi bezeichnet die unterschiedlichsten Formen hawaiianischer Massagen.
Lomi heißt soviel wie reiben, pressen, kneten, drücken. In Hawaii gibt es fast in jeder Familie eine Massagetradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. So gibt es auf Hawaii zahlreiche Lomi Lomi Stilrichtungen.

A L O H A

Dieses Wort bedeutet weit mehr als nur ein hawaiianischer Gruß. Die tiefere Bedeutung erschließt sich bei Betrachtung der einzelnen Wortsilben:
Aloha bedeutet nicht nur Liebe, sondern auch in jedem Augenblick den "Atem des Lebens" (Lebensenergie) freudvoll miteinander zu teilen. Die Basis hierfür bilden Mitgefühl, Würde und Respekt.
Das umfassende Prinzip von Aloha spielt auch bei diesem hawaiianischen Massageritual eine tragende Rolle.
Die aufmerksame innere Haltung desjenigen, der Kahuna Bodywork ausübt, mit weit geöffnetem Herzen und Mitgefühl den zu Massierenden wahrzunehmen und zu begleiten ermöglicht eine tiefe Entspannung. Dadurch können in sicherer Umgebung alte Gewohnheiten und Ängste losgelassen und transformiert werden.
Während der eigene Körper neu entdeckt und geachtet wird, lernt man wieder liebevoller und respektvoller mit sich selbst und anderen umzugehen.

Ablauf einer Kahuna Bodywork Behandlung

Jeder Mensch ist ein Individuum und somit läuft keine Kahuna Bodywork wie die andere ab.

Der Behandler folgt ausschließlich dem "Skript" des vor ihm liegenden Körpers. Das bedeutet der Körper des Empfangenden gibt die Behandlungweise vor.
Während des ca. zweistündigen Massagerituals wird zu hawaiianischer Musik die gesamte Körperrückseite und danach die weitaus empfindsamere und mit vielen Emotionen verbundene Körpervorderseite behandelt.
Besondere Aufmerksamkeit wird der Wirbelsäule und den "Körperecken" gewidmet, den großen Gelenken (besonders Schultern und Hüften). Diese sind nach hawaiianischer Ansicht wichtige Kraftzentren. Durch das geschmeidig machen der Gelenke kann die Energie wieder bis in die Finger- und Zehenspitzen fließen.
Eine entspannte und aufrechte Haltung ist nicht nur äußerlich sichtbar, sondern auch innerlich spürbar.
Flexibilität, Präsenz und Fokus in allem was wir tun unterstützt ein müheloses Erreichen unserer Ziele und Umsetzen unserer Visionen.
Nach hawaiianischer Auffassung ist Krankheit das Ergebnis von chronischer Anspannung und infolge dessen blockierter Energie.
Gesundheit ist demnach der Zustand von frei fließender Lebensenergie im kontinuierlichen Wechsel von Anspannung und Entspannung.

Dieses außergewöhnliche Massageritual ist nur unzureichend in Worte zu fassen.
Wir freuen uns, Sie mit dem Spirit of Aloha vertraut machen zu dürfen und laden Sie herzlich zu dem Erlebnis einer Kahuna Bodywork Behandlung ein.

Aloha nui loa,
Petra Chudzinsky-Sittel & Dominik Chudzinsky.

Vereinbaren Sie über unser Kontaktformular einen Termin. So können Sie uns schnell und unkompliziert online, per Email, fax oder Telefon erreichen.

Aloha Wai Ola